Torún - Polen

Toruń gehört zu den ältesten und schönsten Städten in Polen und wurde von Mitgliedern des Deutschen Ordens im 13. Jahrhundert an der Wisła (Weichsel) gegründet. Die gotische Altstadt ist seit 1997 UNESCO-Welterbe. 

Seit 2017 gehört eines der Gymnasien zu unserer Partnerschule im Rahmen des ERASMUS+ Programms. Es ist das Gymnasium Mikolaja Kopernika, (1 Liceum Ogólnokształcące im Mikołaja Kopernika www.kopernik.edu.pl), das jährlich im Herbst die Veranstaltung ToMUN ausrichtet. In den nächsten zwei Jahren nehmen wir dort an der Simulation der vereinten Nationen teil (www.tomun.eu).

Ziel/Intention: In unserer Arbeitsgemeinschaft YEL (bzw. HOPE) tauchen wir in die Welt der Diplomatie ein. Konflikte und Krisengebiete der Weltpolitik stehen im Mittelpunkt der Diskussionsrunde, die anschließend Lösungsstrategien sucht.

Die diplomatische Sprache der Vereinten Nationen wird im Rollenspiel trainiert, damit wir anschließend in der Rolle von Diplomaten und Botschaftern zur Veranstaltung ToMUN nach Torun reisen können. Dort diskutieren wir mit Jugendlichen aus verschiedenen europäischen Ländern Weltpolitik im Rahmen einer Simulation der Vereinten Nationen.

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die gerne in englischer Sprache diskutieren

Termine:

wöchentlich als AG nach Absprache zu Beginn des Schuljahres

verantwortlich:

Frau Müller, Frau Horst, Frau Jeske

bei Interesse an E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!