Die Verbesserung der allgemeinen ballkoordinativen Fähigkeiten steht im Fokus dieses Profils und wird mit dem Training der großen Sportspiele Basketball, Fußball, Handball und Volleyball trainiert. Für die sportlich begabten und interessierten Kinder gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in den hierzu angebotenen AGs und den jeweiligen Schulmannschaften einzubringen, die teilweise ebenfalls vom TuS Lübbecke (Basketball) bzw. vom TuS N- Lübbecke (Handball) unterstützt und trainiert werden.


 


Nach den drei Jahren im Sport-Profil können die Teilnehmer ihre Fähigkeiten in den verschiedenen AGs und Schulmannschaften unserer Schule, wie auch im regulären Sportunterricht ausbauen.

In der Oberstufe erfolgt wieder eine Profilbildung im Sportunterricht, die es ihnen ermöglicht, ihre individuellen Talente verstärkt zu fördern.

Allgemeine Informationen:

  • Die Eignung der Schüler für dieses Profil wird mit einem Sport-Eingangstest festgestellt.
  • Die Schüler haben über den normalen Sportunterricht hinaus eine weitere (Doppel-) Stunde Sport pro Woche .
  • Wettbewerbserfahrung kann mit den Schulmannschaften bei den vom Land NRW organisierten Wettkämpfen 'Jugend trainiert für Olympia' gesammelt werden. Hier messen sich unsere Schulteams mit den Mann- schaften anderer Schulen im Kreis.
  • In der 7. Klasse findet ein 4-tägiger Austausch mit der Sportklasse unserer luxemburgischen Partnerschule Lycée Michel-Rodange (www.lmrl.lu) statt.